Über

Mich und diese Seite

Konnichiwa, meine Lieben Freunde.

Also mein Name ist Hikaru und mir wurde diese Seite von meiner Freundin übertragen, da sie leider keine Zeit mehr hat um hier weiterzuarbeiten. Natürlich bleibt alles beim alten. Da ich immer bis 18 Uhr arbeiten muss, besitze ich auch nicht gerade viel Freizeit, aber ich werde mich bemühen euch stets auf dem laufenden zu halten.

 Also nun mal was zu meiner Person:

Ich bin 17 Jahre alt, etwa 171 cm groß. Meine Hobbys sind natürlich Manga lesen und zeichnen und Musik hören.

 PS: Wenn ihr Fragen, Anregungen oder Wünsche habt, stehe ich euch sehr gerne zur Verfügung. Also, wenn euch etwas am Herzen liegt, schreibt mir einfach eine E-Mail. (Ihr könnt mich auch gerne als Kummerkasten nutzen. Darin hab ich schon sehr viel Erfahrung. ^^) Ich werde mir mühe geben euch so schnell wie möglich zu schreiben und eure Wünsche zu berücksichtigen.

 


Mehr über mich...

Als ich noch jung war...:
war ich ziemlich klein. -.-

Ich wünsche mir...:
ein aufregenders Leben.

Man erkennt mich an...:
meinem schrägen Stile und meiner häufig wechselnden Haarfarbe.

Ich grüße...:
Alle Leute, die diese Seite besuchen, meine Freunde, Familie und alle Manga- und Animefans.



Werbung




Blog

Süßer Herzzerreißer

Heute möchte ich euch den Manga "FullMoon" nahe bringen. Es ist ein trauriger, süßer und auch lustiger Manga in dem es um die 12 jährige Mitsuki Koyama,die bei ihrer strengen Oma lebt,  geht. Sie liebt das singen, hat aber einen Tumor im Hals und bekommt schwere Atemnot, wenn sie laut singt. Eine Operation ist die einzige Rettung, aber dabei würden ihr die Stimmbänder herausoperriet werden und so könnte sich nicht einmal mehr sprechen. Mitsuki wehrt sich gegen die Operation, zumal sie ein Termin für ein Vorsingen hat. Ihre Oma ist dagegen, aber Mitsuki gelingt die Flucht, als plötzlich die zwei Todesengel Takuto und Merkoko auftauchen. Sie sind gekommen, um ihre Seele zu holen. Aber Mitsuki kann sie überreden, dass sie ihre Selle erst bekommen, wenn sie beim vorsingen war.

Im Laufe des Manga tauchen noch zwei weitere Todesengel auf, die ebenfalls zu Mitsukis Freunden werden. Nun versuchen die Vier, Mistuki vor ihrem schrecklichen Schicksal zu befreien. Im 7. und letzten Manga von "FullMoon" kommt es dann zum Kampf zwischen Sheldon, dem Vorgesetzten der Todesengel, Mitsuki und ihren neuen Freunden. Wobei sich aber schon früher einer von den vier Todesengeln als Verräter herausstellt, außerdem entsteht eine engere Bindung zwischen Mistuki und Takuto.

Der Manga ist ein herliches auf und ab der Gefühle und dazu noch an den richtigen Stellen witztig, außerdem ist der Zeichenstil auch hier 1a. Sieben Bücher sind erschienen und Anime soll auch folgen. (Auf Stage 6 kann man sich den kompletten Anime anschauen und auch runterladen, jedoch auf Japanisch mit Englischen Untertiteln.) Wir dürfen gespannt sein. Noch dazu ist von der Mangaka von FullMonn, Arina Tanemura auch der berühmte Manga "Kamikate Kaito Jeanne".

Der Manga bekommt von mir eine glatte 1!

 

1 Kommentar 9.10.07 13:37, kommentieren